Monatsarchive: Oktober 2017

Ist unser Persönlichkeitsschutz durch die KESB gefährdet?

Zu den Verfügungsfomularen Ist unser Persönlichkeitsschutz durch die KESB gefährdet?   (Für den Kurzvortrag hier 1 x auf klicken) In den vergangenen Jahren ist die Kinder- und Erwachsenenschutz-Behörde (KESB) regelmässig in die öffentliche Kritik geraten. Die meisten Leser mögen sich an den tragischen Fall von Flaach erinnern, als eine Mutter in ihrer Verzweiflung ihre eigenen Kinder umgebracht hat, angeblich, weil sie ihre Kinder vor der KESB-Behörde schützen wollte. Da ist ein Kind, welches auf Autismus abgeklärt ist. Dennoch wurde das Kind von der heilpädagogischen Schule gezwungen, in eine Schnupperlehre zu gehen. Die Folge des unprofessionellen Vorgehens der Schule war, dass das Kind die Schule verweigerte. Daraufhin schaltete sich die KESB-Beiständin ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert